kosmo-design
hintergründe

Für die Hintergrundgestaltung gilt dasselbe wie aif den Seiten "webgestaltung", "schriften und textgestaltung" und "farbe/farbwirkung" ausgeführt . Was ist so schlimm an einfarbigen oder einem weißen Hintergrund?

Auffällige Struktur- oder Motivhintergründe sind des Guten oft zu viel. Texte gehen fast schon unter und Bilder bringen zusätzlich Farbe. Das Resultat ist, dass die Textblöcke in vielen bunten Farben "auffälliger" gestaltet werden, damit auch ja nichts übersehen wird. Das ist unnütz und überflüssig. Sparen Sie sich die Mühe! Auffällige Struktur- oder Motivhintergründe werten eine gut strukturierte Seite mit schönen Bildern nicht auf.




nach oben


gewackel und gezappel

Nicht alles, was geht, ist auch sinnvoll.

Bei vielen Internetseiten wird offensichtlich, dass der Programmierer/Inhaber alle technischen Tricks demonstrieren wollte, die ihm das Designprogramm bietet. Auf diese Weise entstehen Seiten, auf denen es an allen möglichen Stellen blinkt oder kleine Postkästen nach E-Mail-Botschaften winken. Es wackelt und zappelt an allen Enden der Seite oder sie erstickt vor Bildchen. Dabei zeigt sich wirkungsvolles Webdesign viel eher in sparsam eingesetzten Mitteln.

Es gibt einige witzige Animationen, die an der richtigen Stelle toll wirken:

Hund mit Kamm Ist die Frisur Ihres Hundes auch etwas aus den Fugen?

nach oben

Nehmen wir uns jetzt mal die Hintergründe von oben und platzieren etwas Bewegung...


süße Katze winkt

kleines Kätzchen hängt
Feder schreibt in Gästebuch

lustige Tanzkatze

oder versuchen es damit.



Wo soll dann noch Text und Bild strukturiert platziert werden?

nach oben

fiese KatzeVielleicht haben meine Ausführungen Ihnen einen Denkanstoß gegeben. Das würde mich freuen. Wenn ich Ihnen weiterhelfen kann, schreiben Sie mir doch eine E-Mail. Und nun viel Spaß bei der Erstellung oder Umgestaltung Ihrer Website.


und: manchmal mag sogar ich ein wenig Kitsch...


kosmo-design - unsere welt - mediendesign - weniger ist mehr