kosmo-design
alles, was die katz so braucht

Das man ein Katzenclo mit Zubehör, Fress- und Wassernäpfe sowie das übliche Katzen-Spielzeug braucht, ist klar, oder? Es empfiehlt sich aber weitere Anschaffungen zu tätigen:

  • Katzentransportbox, günstig wenn sie auch von oben zu öffnen ist
  • Katzenkratzbaum, schön stabil und von guter Qualität, z. B. Robusta-Kratzbäume
  • Katzenfensterbänke, wenn die vorhandenen zu schmal sind
  • Kippfenster-Schutz, Balkon- und Terrassenschutznetze gibt es z. B. bei Zooplus oder bei Boy-Katzen-Netze
  • Spielzeug- und Beschäftigungskiste für Ordnung und gegen Langeweile, haben wir selbst entwurfen und gebaut (gerne können Sie uns fragen)
  • Papierkügelchen aus Schoko- oder Pralinenpapier
  • Büroablagen
  • Pappkartonagen, auch professionell bei ARTeco-4 Pfoten Menü "Wohnen und Schlafen"
  • Katzen-Kuschelbettchen
  • Deko-Brunnen gibt es bei der Keramikwerkstatt IM HOF, denn fließendes Wasser, das nicht spritzt, mögen viele Katzen sehr gern
  • Kamm und TrimmEx sehr professionell bei Kuckenberg
  • Leine und Geschirr für draußen

Katzentransportbox

Spielzeug- und Beschäftigungskiste

 Pappkartonagen

Katzenbettchen

Teller und Trinknapf

Deko-Brunnen

TrimmEx und Kamm

Leine und Geschirr

Fensterbank-Erweiterung

Kratzbaum

Spielzeug

Spielzeug

Spielzeug

Folgend eine Auflistung von Online-Shops, um den Katzenhaushalt auszustatten:
Katzen-Kaufhaus, PETSHOP.de, futterplatz.de, Zooplus

Hier noch mein Tipp zur Katzenstreu. Ich habe vielen Sorten Klumpstreu ausprobiert, aber die beste und auch in der Qualität beständigste ist die NEUTRO Cat Ultimate bzw. Medium. Ich kaufe sie über einen Händler bei Ebay. Für 30kg (2x15kg) NEUTRO Cat Ultimate oder Medium Klumpstreu bezahle ich inkl. Versandkosten ca. 22 Euro. Das reicht bei meinen beiden Katzen für gute zwei Monate. Händler- und Züchteranfragen sind willkommen.

nach oben


und nun einiges von dem, was der mensch nicht mehr braucht

Es gibt da noch gewisse Dinge, die sich irgendwie von allein abschaffen:

  • Dekoartikel mit dünnen, federartigen Verlängerungen, Kunstgras o. Ä.
  • Vasen
  • Pflanzen, die den Katzen gefährlich werden können (Beispiele)
  • einige Pflanzen, die sie zum fressen und spielen gern haben
  • Teelichter (nicht brennend), unbeaufsichtigt und in Reichweite
  • und vieles mehr

angefressene Pflanze

besser nicht ohne Aufsicht lassen

Selbst diverse Fotos zu Dekozwecken und die Tapete an den Wänden ist nicht wirklich katzensicher. Aber was soll's, alles kann man ja nicht abschaffen...

Ein Gutes hat es aber auch: man wird ordentlicher und lässt nichts mehr herumliegen ;-))

nach oben


kosmo-design - rund um katze - an- und abschaffungen